Walter Kaminbau / News

Verarbeitung
Technik
Umwelt

News / Fördergelder Pelletöfen

Basisförderung von Anlagen zur Verbrennung fester Biomasse

Die Förderung von automatisch beschickten Anlagen mit Leistungs- und Feuerungsregelung sowie automatischer Zündung zur Verfeuerung fester Biomasse (mit Ausnahme von Holzhackschnitzeln) zur Wärmeerzeugung mit einer installierten Nennwärmeleistung von 5 kW bis 100 kW (auch Kombinationskessel) beträgt 36,00 Euro je kW errichteter installierter Nennwärmeleistung.

Dabei gelten die folgenden Mindestförderbeträge:

  • für Pelletöfen mit Wassertasche: 1000 Euro.
Die meisten Pelltöfen aus unserer Produktpalette erfüllen die Bestimmungen zur Genehmigung von Fördergeldern.
Kaminbau Josef Walter, Ihr Spezialist für Kaminbau im Ostalbkreis